Bedingungen d'Anutzung grünem Süchtiger

ARTIKEL 5 - Schutz personenbezogener Daten

Der Schutz der personenbezogenen Daten der Nutzer der Website von Manucurist unterliegt der entsprechenden Datenschutzrichtlinie, die Sie hier finden.

Abweichend davon werden in diesem Artikel die Besonderheiten behandelt, die für jeden Nutzer (im Folgenden „Mitglied“ genannt) gelten, der dem Treueprogramm Green Addict beitritt.

5.1 Mittel der Datenerhebung

Die personenbezogenen Daten des Mitglieds werden direkt von ihm bei seiner Anmeldung zum Green Addict-Programm auf der Website von www.manucurist.com erhoben.

Das Mitglied ist für die Qualität der persönlichen Daten, die es an Manucurist übermittelt, allein verantwortlich.

5.2 Gesammelte Daten

Folgende personenbezogene Daten werden im Rahmen der Anmeldung zum Green Addict-Programm als Pflichtangaben erhoben: Anrede, Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Postanschrift. Diese Daten werden von Manucurist zur Authentifizierung des Mitglieds benötigt. Wenn diese Daten fehlen, unzutreffend oder nicht auf dem aktuellen Stand sind, kann dies zu einer Verzögerung oder sogar der Ablehnung der Bearbeitung der Anfragen des Mitglieds führen.

Die übrigen personenbezogenen Daten, die Manucurist bei der Mitgliedschaftsanfrage erhebt, sind freiwillige Angaben, die dazu dienen, das Mitglied besser kennenzulernen und ihm seinem Profil entsprechende Mitteilungen zu senden.

Wir weisen darauf hin, dass Manucurist die Kaufhistorie des Mitglieds sowie seine Nutzung der Website verarbeitet (z. B. durch Sammeln von Navigationsdaten mittels Cookies, sofern diese zugelassen werden). Diese Erfassung ist zwar für das Erstellen des Mitgliedkontos nicht nötig, sie wird jedoch erforderlich, um die Berechtigung des Mitglieds zur Inanspruchnahme der verschiedenen Vorteile des Green Addict-Programms zu verwalten.

5.3 Zweckbestimmung und rechtliche Grundlagen

Die personenbezogenen Daten des Mitglieds können zu folgenden Zwecken und auf der Grundlage folgender Rechtsgrundlagen verarbeitet werden:

    • Management des Treueprogramms und der Communities: Information des Mitglieds über das Treueprogramm oder die verfügbaren Serviceleistungen, Verwaltung der Mitgliederbeziehung, der Vorteile und Transaktionen in Verbindung mit Karten.
      • Diese Verarbeitung ist im Rahmen der Green Addict Nutzungsbedingungen erforderlich.

    • Werbemitteilungen auf elektronischem Wege: Erstellung von Kundenprofilen, Werbung per E-Mail und/oder SMS, Datenerhebung mittels Cookies.
      • Diese Verarbeitung unterliegt der Zustimmung durch das Mitglied. In Ausnahmefällen kann die Werbung auf dem Postwege erfolgen, wenn Manucurist ein berechtigtes Interesse daran hat.

    • Durchführung von Kundenzufriedenheitsumfragen und Kundenstudien: Befragungen, Produkttests, Verkaufsstatistiken und Veranstaltung von Gewinnspielen.
      • Diese Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse von Manucurist, seine Dienstleistungen und Produkte kontinuierlich zu verbessern.

    • Ausübung individueller Rechte durch das Mitglied: Verwaltung der Anfragen des Mitglieds auf Ausübung seiner Rechte hinsichtlich der Verwendung seiner personenbezogenen Daten.
      • Diese Verarbeitung ist gesetzlich vorgeschrieben.

  • Verwaltung und Schlichtung von Rechtsstreitigkeiten.
    • Diese Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse von Manucurist, den Nachweis eines Rechts oder eines Vertrags zu erbringen.
5.4 Aufbewahrungsfristen

Manucurist speichert die personenbezogenen Daten des Mitglieds bis zur Erfüllung der Zweckbestimmung, für die sie gesammelt wurden, d. h. für die Dauer der Mitgliedschaft im Green Addict-Programm zuzüglich der anwendbaren gesetzlichen Verjährungsfristen, um einen Nachweis der Transaktionen zu bewahren.

In bestimmten Fällen ist Manucurist durch gesetzliche Vorschriften zu einer längeren Aufbewahrungsfrist verpflichtet.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten, die zu Werbezwecken gesammelt werden, nur bis zum Widerruf Ihrer Zustimmung und höchstens drei Jahre ab dem letzten kommerziellen Kontakt mit Manucurist (z. B. wenn das Mitglied auf ein Angebot klickt, das ihm gesendet wurde) aufbewahrt werden dürfen.

5.5 Empfänger

Manucurist gibt die personenbezogenen Daten des Mitglieds nur an Empfänger weiter, die diese Daten benötigen, um sie entsprechend ihrer Zweckbestimmung zu verarbeiten.

Dies gilt für die Dienstleister, die an der Verwaltung des Green Addict-Programms mitwirken.

5.6 Datentransfer außerhalb der Europäischen Union

Einige der von uns gesammelten personenbezogenen Daten können in Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt werden, insbesondere nach Kanada und in die Vereinigten Staaten, wo Dienstleister von Manucurist ansässig sind.

Im Falle einer Datenübermittlung versichert sich Manucurist, dass diese entweder (i) in ein Land erfolgt, das dem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission gemäß Artikel 45 DSGVO entspricht, oder (ii) durch geeignete Garantien gemäß Artikel 46 DSGVO, insbesondere die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission, gedeckt ist und durch technische und organisatorische Maßnahmen ein hohes Maß an Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten entsprechend den Anforderungen der DSGVO gewährleistet werden kann.

5.7 Individuelle Rechte des Mitglieds

Das Mitglied verfügt über individuelle Rechte über seine personenbezogenen Daten: das Recht auf Zugang, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung, auf Widerspruch und auf Übertragbarkeit.

Das Mitglied kann seine Rechte per schriftlicher Anfrage geltend machen:

  • per E-Mail an: hello@manucurist.com
  • oder per Post an: Service Clients Manucurist - 19, rue d’Enghien 75010 Paris, Frankreich.

Außerdem kann das Mitglied seine eigenen personenbezogenen Daten jederzeit auf der Website von Manucurist im Bereich „Mein Konto“ selbst berichtigen.

In seiner Anfrage muss das Mitglied angeben, welche(s) seiner Rechte es geltend machen will. Hat Manucurist im Sinne von Artikel 12 Abs. 6 der DSGVO begründete Zweifel an der Identität der Person, die ihre Rechte geltend macht, kann die Vorlage eines Personalausweises verlangt werden.

Darüber hinaus hat das Mitglied das Recht, eine Beschwerde bei der französischen Aufsichtsbehörde, der Commission nationale de l’informatique et des libertés (CNIL), einzureichen, wenn es der Meinung ist, dass es seine Rechte nicht ausüben kann, oder es eine Verletzung der Regeln zum Schutz personenbezogener Daten melden möchte.