Datenschutzbestimmungen

Artikel 1: VORWORT

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für die Website Manucurist.com

Diese Datenschutzbestimmungen dienen dazu, den Nutzern der Website zu erläutern:

  • Wie ihre personenbezogenen Daten gesammelt und verarbeitet werden. Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, die zur Identifizierung des Nutzers beitragen können. Es handelt sich insbesondere um Vornamen und Namen, Alter, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Standort des Nutzers sowie seine IP-Adresse
  • Welche Rechte die Nutzer hinsichtlich dieser Daten haben
  • Wer für die Verarbeitung der gesammelten personenbezogenen Daten verantwortlich ist
  • An wen diese Daten übermittelt werden
  • EGegebenenfalls Angaben zur Richtlinie der Website hinsichtlich „Cookie-Dateien“.

Diese Datenschutzbestimmungen ergänzen das Impressum und die Allgemeinen Nutzungsbedingungen, die unter folgendem Link eingesehen werden können: https://manucurist.com/policies/terms-of-sale

Artikel 2: ALLGEMEINE GRUNDSÄTZE ZUR DATENERHEBUNG UND -VERARBEITUNG

Gemäß den Bestimmungen in Paragraph 5 der EU-Verordnung 2016/679 erfolgt die Erhebung und Verarbeitung der Daten der Websitenutzer unter Einhaltung folgender Prinzipien:

  • Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz: Die Daten dürfen nur mit dem Einverständnis des Nutzers, der Eigentümer der Daten ist, erhoben und verarbeitet werden. Jedes Mal, wenn personenbezogene Daten erhoben werden, wird der Nutzer darauf hingewiesen, dass seine Daten erhoben werden und aus welchem Grund sie gesammelt werden
  • Zweckbindung: Die Erhebung und Verarbeitung der Daten erfolgen zur Erfüllung eines oder mehrerer Zwecke, die in den vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen festgelegt sind
  • Minimierung der erhobenen und verarbeiteten Daten: Es werden ausschließlich Daten gesammelt, die für die ordnungsgemäße Ausführung der von der Website verfolgten Ziele notwendig sind
  • Begrenzte Speicherungszeit der Daten: Die Daten werden für einen begrenzten Zeitraum gespeichert, über deren Dauer der Nutzer informiert wird. Wenn diese Information nicht bereitgestellt werden kann, wird der Nutzer über die Kriterien zur Bestimmung der Speicherdauer aufgeklärt
  • Integrität und Vertraulichkeit der erhobenen und verarbeiteten Daten: Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche verpflichtet sich, die Integrität und Vertraulichkeit der gesammelten Daten zu gewährleisten.

Im Sinne der Rechtmäßigkeit und im Einklang mit den Bestimmungen des Paragraph 6 der EU-Verordnung 2016/679 darf die Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten ausschließlich unter Einhaltung mindestens einer der nachfolgenden Bedingungen erfolgen:

  • Der Nutzer hat sich ausdrücklich mit der Verarbeitung einverstanden erklärt
  • Die Verarbeitung ist notwendig für die ordnungsgemäße Ausführung eines Vertrags
  • Die Verarbeitung erfolgt im Rahmen einer gesetzlichen Verpflichtung
  • Die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betreffenden Person oder einer anderen natürlichen Person zu wahren
  • Die Verarbeitung kann für die Erfüllung einer Aufgabe von öffentlichem Interesse oder zur Ausübung öffentlicher Gewalt erforderlich sein
  • Die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten sind für die Wahrnehmung legitimer und privater Interessen durch den Verantwortlichen der Datenverarbeitung oder einen Dritten erforderlich.

Artikel 3: IM RAHMEN DER WEBSITE-NUTZUNG ERHOBENE UND VERARBEITETE PERSONENBEZOGENE DATEN

A. GESAMMELTE UND VERARBEITETE DATEN UND ERHEBUNGSVERFAHREN

Auf der Website Manucurist werden folgende personenbezogene Daten gesammelt:

  • Vorname, Name
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Bankverbindung
  • Standort

Diese Daten werden erhoben, wenn der Nutzer auf der Website eine der folgenden Aktionen ausführt:

  • Wenn Sie sich auf unserer Website anmelden
  • Wenn Sie sich bei Ihrem Konto anmelden, einen Kauf tätigen, an einem Wettbewerb teilnehmen
  • Wenn Sie sich ausloggen.

Darüber hinaus wird bei einem Zahlungsvorgang auf der Website ein Transaktionsnachweis einschließlich Bestellschein und Rechnung in den Informationssystemen des Herausgebers der Website gespeichert.

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung speichert alle gesammelten Daten in den Informationssystemen der Website und unter angemessenen Sicherheitsbedingungen für eine Dauer von: 36 Monaten

Die Erhebung und Verarbeitung der Daten erfolgt zur Erfüllung folgender Zwecke:

  • Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern und Ihrer individuellen Bedürfnisse zu erfüllen - um personalisierte Werbeinhalte bereitzustellen
  • Zur Verbesserung unserer Website
  • Zur Verbesserung unseres Kundenservice und der Erfüllung Ihrer Bedürfnisse
  • Um Sie per E-Mail zu kontaktieren
  • Zur Verwaltung von Wettbewerben, Werbeaktionen oder Umfragen

B. ÜBERMITTLUNG DER DATEN AN DRITTE

Die auf der Website gesammelten personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich vom Herausgeber der Website verarbeitet.

C. HOSTING DER DATEN

Die Website Manucurist wird gehosten von: Shopify Inc mit Hauptsitz an folgender Anschrift:

126 York St. Ottawa, ON K1N 5T5, Kanada.

Der Provider ist unter folgender Telefonnummer erreichbar: 1-888-746-7439

Artikel 4: VERANTWORTLICHER DER DATENVERARBEITUNG UND VERARBEITUNG DER DATEN

A. VERANTWORTLICHER DER DATENVERARBEITUNG

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist NomPersonne. Er ist unter folgender E-Mail-Adresse erreichbar: hello@manucurist.com

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung hat den Auftrag, die Zwecke und eingesetzten Mittel für die Verarbeitung personenbezogener Daten festzulegen

B. PFLICHTEN DES VERANTWORTLICHEN DER DATENVERARBEITUNG

Der Verantwortliche der Datenverarbeitung verpflichtet sich, die gesammelten personenbezogenen Daten zu schützen, sie nicht an Dritte weiterzugeben, ohne den Nutzer darüber in Kenntnis gesetzt zu haben, und die festgelegten Zwecke für die Datenerhebung einzuhalten.

Darüber hinaus verpflichtet sich der Verantwortliche für die Datenverarbeitung, den Nutzer im Falle einer Berichtigung oder Löschung der Daten zu benachrichtigen, sofern dies nicht mit unangemessenen Formalitäten, Kosten und Maßnahmen für ihn verbunden ist.

Für den Fall, dass die Integrität, die Vertraulichkeit oder Sicherheit der personenbezogenen Daten des Nutzers gewährdet ist, verpflichtet sich der Verantwortliche, den Nutzer mit allen bereitstehenden Mitteln zu informieren.

Artikel 5: RECHTE DES NUTZERS

Gemäß der Verordnung über die Verarbeitung personenbezogener Daten verfügt der Nutzer über die nachfolgend aufgeführten Rechte.

Damit der Verantwortliche der Datenverarbeitung seiner Anfrage nachkommen kann, muss der Nutzer ihm seinen Vornamen, seinen Namen und seine E-Mail-Adresse mitteilen.

Der Verantwortliche der Datenverarbeitung muss dem Nutzer innerhalb von 30 (dreißig) Tagen antworten.

A. PRÄSENTATION DER NUTZERRECHTE HINSICHTLICH DATENERHEBUNG UND -VERARBEITUNG

a. Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung

Der Nutzer kann, unter Einhaltung des nachfolgend aufgeführten Verfahrens, die ihn betreffenden Daten zur Kenntnis nehmen, aktualisieren, ändern oder ihre Löschung beantragen.

Dazu muss der Nutzer eine E-Mail an den Verantwortlichen der Datenverarbeitung, unter Angabe seiner Anfrage in der Betreffzeile, an folgende Kontakt-E-Mail-Adresse senden: hello@manucurist.com

b. Recht auf Datenübertragbarkeit

Der Nutzer hat das Recht, die Übertragbarkeit seiner personenbezogenen Daten, die auf der Website gespeichert sind, auf eine andere Website zu beantragen, unter Einhaltung folgendes Verfahrens:
Der Nutzer muss einen Antrag auf Übertragbarkeit seiner personenbezogenen Daten per E-Mail an den Verantwortlichen der Datenverarbeitung an folgende Kontakt-E-Mail-Adresse senden: hello@manucurist.com

c. Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung und auf Widerspruch gegen Datenverarbeitung

Der Nutzer hat das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung seiner Daten durch die Website zu verlangen oder gegen deren Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Die Website kann ihm dies nicht verweigern, es sei denn, sie kann das Vorhandensein legitimer und zwingender Gründe nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten des Nutzers überwiegen.

Um die Einschränkung der Verarbeitung seiner Daten zu verlangen oder Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner Daten einzulegen, muss der Nutzer folgendes Verfahren befolgen:

Der Nutzer muss einen Antrag auf Einschränkung der Verarbeitung seiner Daten per E-Mail an den Verantwortlichen der Datenverarbeitung an folgende Kontakt-E-Mail-Adresse senden: hello@manucurist.com

d. Recht, nicht einer ausschließlich auf automatisierter Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu sein

Gemäß den Bestimmungen der Verordnung 2016/679 hat der Nutzer das Recht, nicht einer ausschließlich auf automatisierter Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu sein, wenn diese eine rechtliche Wirkung auf ihn hat oder ihn in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

e. Recht zu bestimmen, was mit den Daten nach dem Tod geschieht

Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass er gemäß dem frz. Gesetz Nr. 2016-1321 vom 7. Oktober 2016 bestimmen kann, was mit seinen gesammelten und verarbeiteten Daten nach seinem Tod geschehen soll.

f. Recht, die zuständige Aufsichtsbehörde einzuschalten

Für den Fall, dass der Verantwortliche der Datenverarbeitung entscheidet, nicht auf die Anfrage des Nutzers einzugehen, und dieser die Entscheidung anfechten möchte, oder wenn der Nutzer der Ansicht ist, dass eines der oben genannten Rechte verletzt wurde, hat er das Recht, die französische Datenschutzbehörde (CNIL, Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés, https://www.cnil.fr) oder ein zuständiges Gericht mit der Sache zu befassen.

Artikel 6: VERWENDUNG VON „COOKIE-DATEIEN“

Die Website kann „Cookie“-Techniken einsetzen.

Ein „Cookie“ ist eine kleine Datei (weniger als 4 kb), die von der Website auf der Festplatte des Nutzers gespeichert wird. Sie enthält Daten über das Surfverhalten des Nutzers.

Diese Dateien ermöglichen die Auswertung von Statistiken und Informationen zum Datenverkehr, und tragen zu einer leichteren Navigation und besserem Nutzerkomfort bei.

Bei der Verwendung von „Cookies, die die Speicherung und Analyse von personenbezogenen Daten umfassen, ist die Einwilligung des Nutzers erforderlich.

Diese Einwilligung des Nutzers wird für maximal 13 (dreizehn) Monate als gültig angesehen. Nach Ablauf dieses Zeitraums muss die Website erneut die Einwilligung des Nutzers einholen, um „Cookies“ auf seiner Festplatte ablegen zu können.

a. Widerspruch des Nutzers gegen die Verwendung von „Cookies“ durch die Website

Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass er die Speicherung dieser „Cookies“ durch entsprechende Browser-Einstellungen verweigern kann.

Nachfolgend einige Links, in denen der Nutzer die Schritte findet, die er befolgen muss, um seinen Browser so einzustellen, dass er die Speicherung von „Cookies“ verweigert.

: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=fr

: https://support.mozilla.org/fr/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences
: http://www.apple.com/legal/privacy/fr-ww/

: https://support.microsoft.com/fr-fr/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

: http://www.opera.com/help/tutorials/security/cookies/

Falls der Nutzer beschließt, die „Cookies“ zu deaktivieren, kann er seine Navigation auf der Website fortsetzen. Jegliche Funktionsstörung der Website, die auf eine solche Maßnahme zurückzuführen ist, kann jedoch nicht als Fehler vonseiten des Herausgebers der Website angesehen werden.

b. Beschreibung der von der Website verwendeten „Cookie-Dateien“

Der Herausgeber der Website macht den Nutzer darauf aufmerksam, dass bei seiner Navigation folgende Cookies verwendet werden:

Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass bei seinem Besuch auf der Website „Cookies“ von Dritten abgelegt werden können.

Es handelt sich dabei insbesondere um folgende Dritte:

  • Google Analytics
  • Google Ads

Darüber hinaus enthält die Website Schaltflächen von sozialen Netzwerken, die es dem Nutzer ermöglichen, seine Aktivitäten auf der Website zu teilen. Infolgedessen können bei der Nutzung dieser Funktionen „Cookies“ von diesen sozialen Netzwerken auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden.

Der Nutzer wird darauf aufmerksam gemacht, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien und Allgemeinen Nutzungsbedingungen haben, die von denen der Website abweichen können. Der Herausgeber der Website empfiehlt den Nutzern

Artikel 7: ÄNDERUNGSBEDINGUNGEN DER DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Diese Datenschutzbestimmungen können jederzeit unter folgendem Link aufgerufen werden:

https://manucurist.com/de/policies/privacy-policy

Der Herausgeber der Website behält sich das Recht vor, diese Bestimmungen zu ändern, um ihre Übereinstimmung mit dem geltenden Recht zu gewährleisten.

Aus diesem Grunde sollte der Nutzer diese Datenschutzbestimmungen regelmäßig einsehen, um über die neuesten vorgenommenen Änderungen informiert zu werden.

Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass die letzte Aktualisierung dieser Datenschutzbestimmungen am 24.10.2019 vorgenommen wurde.

Artikel 8: ABMELDUNG

Wir verwenden die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse, um Ihnen Informationen und Updates im Zusammenhang mit Ihrem Bestellvorgang sowie gelegentlich Unternehmensmitteilungen, Informationen über zugehörige Produkte usw. zu senden. Wenn Sie sich zu irgendeinem Zeitpunkt abmelden und keine E-Mails mehr erhalten möchten, finden Sie die Anweisungen zur Abmeldung im Footer jeder E-Mail.

Artikel 9: ZUSTIMMUNG

Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Artikel 10: ANWENDBARES RECHT

Die vorliegenden Datenschutzbestimmungen unterliegen französischem Recht.