LED and UV lamps: what's the difference?

UV- und LED-Lampen erfüllen den gleichen Zweck: Nagelprodukte zu trocknen. Aber viele von Ihnen fragen uns, was der Unterschied zwischen diesen beiden Lampentypen ist. Hier erklären wir Ihnen alles.

LED vs. UV: eine Streitfrage, die keine ist

Beginnen wir mit einigen Begriffserklärungen. Der Begriff „LED“ bezeichnet ein Bauelement, das Licht ausstrahlt: die Leuchtdioden. Eine LED-Lampe ist also eine Lampe mit mehreren Leuchtdioden.

Der Begriff „UV“ hingegen bezeichnet eine Art von Lichtstrahlung: die Ultraviolettstrahlung. Ultraviolettstrahlen haben eine kürzere Wellenlänge als sichtbare Lichtstrahlen (zwischen 380 und 449 nm). Sie sind mit dem menschlichen Auge nicht wahrnehmbar.

Wenn wir also „UV-Lampe“ mit „LED-Lampe“ vergleichen, handelt es sich um einen sprachlichen Denkfehler. Die beiden Begriffe schließen sich nämlich nicht gegenseitig aus, denn es gibt durchaus LED-Lampen, die UV-Strahlen abgeben. Und das ist der Fall unserer Manucurist Lampen!

Manucurist Lampen

Was ist denn nun der Unterschied zwischen UV-Lampen und LED-Lampen? Es ist eine Frage der Wellenlänge!
UV-Lampen ermöglichen das Katalysieren von „UV-Gelen“: Diese Lampen strahlen mit einer Wellenlänge von etwa 350 nm, da UV-Gele diese Frequenz zum Aushärten benötigen.
LED-Lampen wie die Tragbare 18W Lampe und die Professionelle 36W Lampe erzeugen Licht mit 365 nm, um Gel-Nagellacke wie Green Flash zu katalysieren.

An beiden Lampen leuchtet neben ultraviolettem auch ein blaues Licht. Das blaue Licht hat keinen Einfluss auf die Katalyse Ihres Green Flash Nagellacks, es dient lediglich als Kontrollleuchte, um zu bestätigen, dass die Lampe funktioniert.

Flashen ohne Gefahr!

Dass der Aufenthalt in der Sonne aufgrund der von ihr abgegebenen UV-Strahlen Gefahren birgt, ist seit langem bekannt. Wenn man sich länger UV-Strahlen aussetzt, kann dies zu Sonnenbrand, vorzeitiger Alterung, Allergien und schlimmstenfalls zu Hautkrebs und Augenschäden führen. Grund genug, um sich vor UV-Strahlen zu hüten!

Aber keine Sorge: Die Strahlung der Sonne unterscheidet sich deutlich vom Licht der UV-Lampen. Die Green Flash Lampen für Gel-Nagellack sind längst nicht so stark wie die Sonne oder die Lampen von Solarien! Ihre UV-Strahlung ist so gering, dass sie völlig unbedenklich für Ihre Haut sind. Sie können also beruhigt und völlig gefahrlos Ihre Green Flash-Routine genießen!

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen? Senden Sie uns eine PN auf Instagram @manucurist.

Sie können Ihr Green Flash Set hier kaufen!

Im Artikel erwähnte Produkte

Zum gleichen Thema