Paris, mon amour. Die Trikolore in neuem Gewand

Für diesen Saisonstart hat Manucurist sich die Stadt der Lichter zueigen gemacht. Nach einem Museumsbesuch ein Abstecher ins Café, begleitet von sanften Akkordeonklängen in einer Stadt, die niemals aufhört zu funkeln. Willkommen in Paris!

Eins, zwei, drei, vier - Paris gehört mir

Paris, die Stadt der Liebenden, der Lichter und des französischen Charmes, wird uns nie überdrüssig. Navy Blue, Shell Beige und Dark Pansy erfinden die Codes des French Chic neu und erzählen gemeinsam die Geschichte von Paris im September. Ein Paris, wo man sich zu einem Café Crème trifft, wo man in den Büchern der Bouquinisten am Quai de Montebello schmökert und wo der schwache Schimmer der Seine Erinnerungen an die Badefreuden des vergangenen Sommers heraufbeschwört. Die neue Manucurist Kollektion, eine neu interpretierte Trikolore, ist der Stadt der Lichter gewidmet.

Shell Beige: Inbegriff des French Chics

Shell Beige, ein sehr heller Roséton, der an die Lichter des Sommers erinnert.

Shell Beige krönt den Sommerabschluss.
Zwischen Weiß und Rosé, Café Crème und Café Latte, ein Genuss.
Es schmeichelt dem Teint, verzückt uns mit seinem Schein,
Nein, das kann kein Zufall sein.

Navy Blue: Blau in Neuauflage

Ein geheimnisvolles, nahezu undurchdringbares Tiefblau. Als würde man im Ozean unter Wasser die Augen öffnen, um das Funkeln der Sonne im Zenit zu betrachten.

Tauchen wir ins verlockende Blau hinein,
Wir wollen seine Abgründe erkunden,
Es bezaubert uns mit seinem Schein…
Navy Blue wärmt unser Herz für laue Mußestunden.

Dark Pansy: nichts als Liebe

Ein sinnliches Rot mit einem Hauch Pariser Weiblichkeit. Dark Pansy ist da, um die Liebe zu zelebrieren!

Geheimnisvolle Eleganz auf den Fingerspitzen. Am Tage wie am Abend.
Ein souveräner Nagellack, wie eine schwarze Kirsche in Ihrer Hand.
Edel und stilvoll. So exciting! Es ist das samtige Rot, das uns die Augen verdreht!

Im Artikel erwähnte Produkte

Zum gleichen Thema